You wish to support the project
Expressis-Verbis?

Here, you can help us !
Video

EU PARLIAMENT OPPOSES VACCINE AGENDA

An extract from a press conference, October 22nd 2021

Our favourite video of the week

An interview between a german actor Jan Josef Liefers with one of our guest authors Prof. Dr. Stephan Russ-Mohl

Category: Medien

I cannot do it anymore

In an open letter, ARD employee Ole Skambraks speaks out against one and a half years of Corona coverage: Skambraks has worked as an editorial assistant and editor at the public broadcaster for 12 years. ...

The children of the pandemic

From 22 February 2021, masks were compulsory in schools. This was justified by an assessment of the epidemiological situation in a press conference of the Ministry of Education on 12 February. A critical examination of this argumentation leads to the question of the proportionality of the measure, and a...

The exclusion of dissenters – a letter to our critics

On 16 July 2021, I (50) stood at the top of the 3-metre diving board in Lutry on beautiful Lac Léman and couldn’t believe my eyes: from below, it didn’t look so high after all! Next to me stood a smiling boy of about 10 years old who politely...

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Klappentext Man sieht erst, was einem fehlt, wenn es verschwindet – Plädoyer für eine gefährdete Tugend »Wir haben uns schon an zu vieles gewöhnt, an einen rauen, unverschämten Umgangston, Shitstorms, Beleidigungen, Lügen, an eine Maßlosigkeit im Urteil über andere. Die grundlegenden Regeln menschlichen Anstands stehen in Frage. Aber was...

Professor Didier Raoult, emblem of a French-style resistance

“I don’t think we should manage crises through fear”. Prof. Dr. Didier Raoult, during an interview (16 April 2021) on BFMTV witgh Bruce Toussaint “Who is this guy?” I asked myself on 22 March 2020, the day I first discovered Professor Didier Raoult through a video sent to me...

Ferngesteuerter Journalismus

Wie sich die Wissenschaftskommunikation ins Vorfeld der Medien verlagert. Ein Gastbeitrag von Prof.Dr. Stephan Russ-Mohl Die Wissenschaftskommunikation professionalisiert sich. Sie verlagert sich aber auch immer mehr ins Vorfeld des Journalismus, in die Öffentlichkeitsarbeit. Und der Journalismus wird der Flut von PR-Meldungen, die täglich in die Redaktionen gespült wird, schon...

Why were we actually taught arithmetics?

Or: how to make headlines nowadays on the basis of absolute numbers and thus spread fear and terror unnecessarily. On 23 February, in typical American dramatic Hollywood style, the newly-appointed Joe Biden and his First Lady went to the White House to commemorate the victims of the Corona pandemic. ...

Streitlust und Streitkunst

Diskurs als Essenz der Demokratie In Zeiten von Corona-Pandemie, Migrationskrise und Klimakatastrophe polarisiert sich die öffentliche Diskussion. Sie wird schriller und der Umgangston rauer, ja oftmals unerträglich. Auf der Strecke bleibt nicht die Streitlust, wohl aber die Streitkunst, die in der Tradition der Aufklärung nach tragfähigen politischen Kompromissen in...

Da capo, fortissimo: Das mediale Corona-Panikorchester

Ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Stephan Russ-Mohl Das Covid19-Virus, seine Mutationen, das Drama um die Impfstoffbeschaffung und -verteilung, die verlängerten und verschärften Lockdowns halten uns weiterhin in Atem. Es gibt nur einen blinden Fleck: Welche Rolle der Journalismus, zuvörderst die Leitmedien und das öffentlich-rechtliche Fernsehen im ersten Pandemie-Jahr gespielt...

Chronik einer angekündigten Krise

Die Politik der Angst? Ob in Politik, Wirtschaft oder Privatleben: Das Coronavirus gibt den Takt vor. Tausende Unternehmen steuern auf den Konkurs zu, kaum für möglich gehaltene Einschränkungen der Bürgerrechte werden ohne Diskussionen beschlossen – auf unbestimmte Zeit. Viele Menschen verharren in Angst und Passivität. Regierungen unterwerfen sich Empfehlungen...