Sie möchten das Projekt
Expressis-Verbis unterstützen?
Hier können Sie uns helfen!
Expressis-Verbis presentéiert
Eng nei Videoserie
mam Thierry Simonelli
An interview with Vera Sharav, survivor of the Holocaust

Masken

Print

Unser Leben beginnt an dem Tag zu enden, an dem wir über wichtige Dinge schweigen!

Dr Martin Luther King 15. 1. 1929 – 4. 4. 1968

Wir sind sehr bemüht, die Quellenangaben, soweit es uns möglich ist, seriös und neutral anzugeben. In unseren Beiträgen zur Maskenpflicht geht es vor allem um die medizinischen Gesichtsmasken und Community Masken.

Expressis Verbis

Seit dem 20. April 2020 ist der Mund-Nasen-Schutz (Maske) in Luxembourg in geschlossenen Räumen Pflicht. Ausnahme sind sitzende Kunden im Restaurant/Café.

Die Maske soll die Menschen um uns herum schützen, falls der Abstand von 2 Metern nicht eingehalten werden kann.

Die Hygienevorschriften zum Tragen der Maske müssen genau eingehalten werden!

Die Santé von Luxemburg erklärt hierzu:

  • bevor sie die Maske aufsetzen, müssen sie sich die Hände mit Seife waschen oder desinfizieren!
  • die Maske muss so sitzen, dass man nirgends eine Öffnung sieht!
  • Sollten sie die Maske mit ihren Händen berühren, bitte diese umgehend wieder waschen (oder desinfizieren!)
  • Bevor sie die Maske abnehmen,  sollen sie sich wieder die Hände waschen oder desinfizieren!
  • Beim Abnehmen Maske bitte nur an den Gummibändern berühren und bei Alltagsmasken diese sofort entsorgen!
  • Stoffmasken bei 60 Grad waschen!

Quelle: https://covid19.public.lu/de/toolbox/masken.html

Jetzt mal Hand aufs Herz…

Ist es uns in unserem Alltag wirklich möglich, diese Hygienevorschriften einzuhalten?

Können sie diese Frage mit ja beantworten, dann haben sie etwas mit den Chirurgen dieser Welt gemeinsam.

Auch diese haben nämlich während ihrer Ausbildung den richtigen Umgang mit der Maske gelernt.

Jim Meehan ist ein solcher Chirurg und hat schon über 10.000 ! chirurgische Eingriffe mit einer Operationsmaske durchgeführt!

Da viele Leute der Meinung sind, dass das Tragen der Maske von Viren schützt und ja nicht so schlimm wäre, weil diese von Chirurgen ja schliesslich auch den ganzen Tag lang getragen werden, hat Dr. Meehan einen öffentlichen Brief über dieses Thema geschrieben.

Unter anderem heisst es darin:

Chirurgen und OP-Personal sind gut ausgebildet, erfahren und achten sorgfältig auf die Aufrechterhaltung der Sterilität. Wir tragen nur frische sterile Masken. Wir ziehen die Maske steril an. Wir tragen die Maske für kurze Zeit und wechseln sie bei den ersten Anzeichen einer übermässigen Feuchtigkeitsansammlung, von der wir wissen, dass sie die Wirksamkeit der Maske beeinträchtigt und ihre negativen Auswirkungen verstärkt.

Dr. Jim Meehan

Im Gegensatz zur zur breiten Öffentlichkeit, die ihre Masken bekanntlich im Alltag, sowohl drinnen als auch draussen trägt, arbeiten Chirurgen in sterilen Operationssälen, die mit Hochleistungs – Luftaustauschsystemen ausgestattet sind, die den positiven Druck aufrechterhalten, die Raumluft auf einem sehr hohen Niveau austauschen und filtern und den Sauerstoffgehalt der Raumluft erhöhen.

Diese Bedingungen begrenzen die negativen Auswirkungen von Masken auf den Chirurgen und das OP-Personal!

Aus der Lancet Studie, auf die sich unsere Regierung für ihre Empfehlung stützt, geht zudem NICHT deutlich hervor ob Masken schützen.

Hierzu folgende parlamentarische Anfrage, N° 2981 vom 13. Oktober 2020 seitens dem Abgeordneten Herrn Jeff Engelen:

Monsieur le Ministre,

J’ai l’honneur de vous faire parvenir en annexe la réponse commune de Madame la Ministre de la Famille et de l’intégration, de Monsieur le Ministre du Travail, de l’Emploi et de !’Économie sociale et solidaire et de la soussignée à la question parlementaire n° 2981 du 13 octobre 2020 de Monsieur le Député Jeff Engelen concernant le “Port du masque”.

Veuillez agréer, Monsieur le Ministre, l’assurance de !Tl_a considération très distinguée.

Die Antwort seitens der Luxemburgischen Regierung lautete:

D’ lëtzebuerger Regierung prekoniséiert keng allgemeng Maskeflicht, mee eng selektiv Maskeflicht wann een d’Distanz vun 2 Meter net anhale kann (z.B. a Geschafter oder am ëffentlechen Transport). Et gëtt entretemps ganz kloer wëssenschaftlech Beweiser dass d’Droe vu Masken an Ofstandsregelen efficace sinn fir de COVID-19 ze vermeiden. (Referenzen: Physical distancing, face masks, and eye protection to prevent person-to-person transmission of SARS-CoV-2 and COVID-19: a systematic review and meta-analysis. D.K Chu et al. Lancet 2020, June27, 395(10242): 1973-87, a strong impact of closing schools, closing bars and wearing masks during the Covid-19 pandemic: results from a simple and revealing analysis. P. Matzinger & J. Skinner,

In dieser Meta-analyse Studie macht man ein Mittel von vielen Studien.

Es wurden lediglich Beobachtungstudien, nicht-kontrolliert-randomisierte oder Vergleichsstudien benutzt.

Dies allerdings sind nicht die besten Studien, wenigstens kontrolliert-randomisiert hätte man sie machen können.

In der Studie wird überdies behauptet, man hätte keine randomisierten gefunden (eine randomisierte wird allerdings später vorgestellt)

“We planned to use the Cochrane Risk of Bias tool 2.0 for randomised trials, 25 but our search did not identify any eligible randomised trials.“

Bei diesen Studien wurden auch alte Studien einbezogen, also auch SARS 1 und MERS Studien.

Wenn man alle Studien nimmt, dann ist der Schutz ohne Maske 0,18 mal so hoch wie mit Maske, also 18 Prozent.

(à controler par Pierre)

Nimmt man nur die Covid-19 Studien, dann liegt der Schutz zwischen 0-4% Heinzerling et al (2020), Wang et al (2020).

In der Zusammenfassung für Masken für SARS, MERS, Covid steht:

Eine kleine Evidenz dass Masken helfen, FFP2 Masken können vielleicht mehr eine Reduktion bewirken (auch wenn dahinter steht „large reduction“).

Eine neue randomisiert kontrollierte Studie aus Dänemark zeigt einen rund 15% Effektivität wenn man zwischen 2 Gruppen aus Maske + Distanz gegenüber Distanz misst.

Interessant wäre gewesen, zu schauen wie die Gruppe abgeschnitten hätte mit nur Maske ohne Distanz.

Denn in Bussen und manchen Geschäften kann man keine 2 Meter Distanz einhalten.

A total of 3030 participants were randomly assigned to the recommendation to wear masks, and 2994 were assigned to control; 4862 completed the study. Infection with SARS-CoV-2 occurred in 42 participants recommended masks (1.8%) and 53 control participants (2.1%). The between-group difference was 0,3 percentage point (95% CI, 􀀀 1.2 to 0.4 percentage point; P= 0.38) (odds ratio, 0.82 [CI, 0.54 to 1.23]; P= 0.33).

Multiple imputation accounting for loss to follow-up yielded similar results. Although the difference observed was not statistically significant, the 95% CIs are compatible with a 46% reduction to a 23% increase in infection.

Lancet Studie: https://www.expressis-verbis.lu/wp-content/uploads/2020/12/Lancet-gouvernement-masques.pdf

Dänische Studie: https://www.expressis-verbis.lu/wp-content/uploads/2020/12/Masken-daenische-Studie.pdf