Blog
grayscale photography of person holding black dslr camera
Unser Video der Woche

Category: Politik

Zur Charakteristik der Geschwurbel-Verächter

Wenn es sich um Corona-Maßnahmen handelt, scheint jeder Wissenschaftler, jeder Politiker, aber auch jede nationale oder internationale Institution als Schwurbler zu gelten, die von der harten Linie der selbst ernannten „Verantwortungsvollen“ abweicht....

Die Abrechnung

Das Gesundheitsministerium veröffentlicht seit kurzer Zeit den Anteil der Geimpften an der Anzahl positiver PCR-Tests. Eine rezente Änderung im „Covid-Gesetz“ stellt dagegen die Immunisierten und Genesenen von der Quarantäne und somit auch vom entsprechenden Test frei. Wir zeigen, dass diese statistische Aufbereitung der Infektionszahlen irreführend ist und das...

Die Zeit der Krisen (2)

Die Krise der Moderne wird als „totales soziales Phänomen“ begriffen, in Analogie zum medizinischen Modell des Zeitpunkts, in dem sich entscheidet, ob der Patient überlebt oder seiner Krankheit erliegt. Im 19. Jahrhundert entwickeln sich die vier großen Krisenbegriffe, mit denen wir Krisen bis heute interpretieren, bewältigen und instrumentalisieren....

The COVID-19 Catastrophe

This expanded, updated, and completely revised edition of The COVID-19 Catastrophe is the authoritative guide to a global health crisis that has consumed the world. Richard Horton, editor of the medical journal The Lancet, scrutinises the actions taken by governments as they sought to contain the novel coronavirus. He...

Die Zeit der Krisen (1/3)

Der Anfang des 21. Jahrhunderts hat bereits eine erstaunliche Anzahl von Krisen ausgelöst oder durchlaufen: eine Krise des globalisierten Terrorismus, Wirtschaftskrisen, eine ökologische Krise, Migrationskrisen, Schuldenkrisen und jetzt eine Gesundheitskrise, die wahrscheinlich eine weitere Wirtschafts- und Staatsschuldenkrise auslösen wird. Die inflationäre Verwendung des Begriffs „Krise“ hat jedoch auch dazu geführt,...

Die Kinder der Pandemie

Ab dem 22. Februar 2021 galt allgemeine Maskenpflicht an den Schulen. Begründet wurde dies mit einer Bewertung der epidemiologischen Lage in einer Pressekonferenz des Erziehungsministeriums vom 12. Februar. Eine kritische Auseinandersetzung mit dieser Argumentation führt zu der Frage nach der Verhältnismässigkeit der Massnahme und eine kurze Schaden-Nutzen-Analyse fördert die...

Die Ausgrenzung der Andersdenkenden – ein Brief an unsere Kritiker

Wieso reagieren Menschen heutzutage so aggressiv und verletzend auf Andersdenkende? Seit wann ist der Blick über den Tellerrand nicht mehr erstrebens- und lobenswert, gar erlaubt? Verdanken wir manche Entwicklungen und Erfindungen eigentlich nicht sogar jenen, die sich nicht von der Frage "was wäre, wenn" haben einschüchtern lassen? Was hat...

Notes sur un procès médiatique (de plus)

Comment se fait-il qu'un média de service public censé opérer comme « point de référence et de repère impartial » n’accorde de parole qu’à la seule accusation d'un médecin ? Pourquoi une radio qui se veut de rendre « justice à la diversité » et en même temps de...

Anmerkungen zu den ‘Fakten’ der Politik

Seit Beginn der Pandemie wird in politischen und medialen Diskursen immer wieder versichert, dass die Anti-Covid-Gesetze und -Maßnahmen "der Wissenschaft folgen". Somit wäre die Gesundheitspolitik und das, was in ihrem Namen geschieht, durch den Ansatz der "evidenzbasierten Politik" bestimmt. In den letzten Monaten sind diese Fakten jedoch ins Wanken geraten...

Das Ei, Corona und ein paar Neuigkeiten zu Impfungen

Vor einem Jahr erschien ein bemerkenswerter Artikel im British Medical Journal [1]. Ich habe darüber ausführlicher in meiner Kolumne im Karger Kompass Pneumonologie geschrieben. Forscher der Harvard School of Public Health rehabilitierten nach mehr als 50 Jahren Forschung das Ei als Nahrungsmittel. Nein: Eier sind nicht schuld an Herzinfarkt. Nein:...