Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Follow the money

Wenn man die Wertigkeit einer Aussage oder einer Studie beurteilen möchte ist es hilfreich, genau hinzusehen, wer der Finanzgeber hinter der Aussage/Studie ist, um so so eine potentielle Befangenheit, bzw. Interessenkonflikte entdecken oder ausschliessen zu können. Beispiel: im Bereich der Ernährung gibt es häufig Studien, die versuchen, den potentiell negativen Einfluss von Zucker oder industrielle Verarbeitung auf die Gesundheit auszuschliessen.

In diesem Zusammenhang gibt es einige sehr interessante Reportagen auf Arte:

 Mahlzeit! Hexenküche Lebensmittelindustrie (90 min)

Die grosse Zuckerlüge (1:24)

Profiteure der Angst (56 min)

Lobbyismus: die große Sünde der EU (5 min)