Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzrichtlinie (im Folgenden „Datenschutzrichtlinie“) regelt die Art und Weise, in der EXPRESSIS-VERBIS A.S.B.L., ein gemeinnütziger Verein nach luxemburgischem Recht mit Sitz in L-8399 WINDHOF, 6, rue d’Arlon, eingetragen im luxemburgischen Handels- und Gesellschaftsregister unter der Nummer F13136 (im Folgenden „EXPRESSIS-VERBIS“ genannt) Daten erhebt, verwendet, speichert und Informationen veröffentlicht, die von den Nutzern (im Folgenden einzeln als „Nutzer“ oder kollektiv als „Nutzer“ bezeichnet) seiner Website (im Folgenden „Website“ genannt) gesammelt werden.

Einhaltung der Datenschutzgesetze

EXPRESSIS-VERBIS verpflichtet sich zur Einhaltung der Gesetze und Vorschriften, die die Verarbeitung personenbezogener Daten regeln, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr („GDPR“) und alle anderen anwendbaren nationalen Gesetze oder Vorschriften zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

Welche personenbezogenen Daten werden von EXPRESSIS-VERBIS erhoben?

Die einzigen personenbezogenen Daten, die EXPRESSIS-VERBIS bei der Nutzung der Website erhebt, beschränken sich auf Cookies und Daten, die der Nutzer bei der Nutzung der Kontakt-E-Mail-Adresse sendet, insbesondere auf seine E-Mail-Adresse.

Wie EXPRESSIS-VERBIS die gesammelten Daten verwendet

Grundsätzlich werden personenbezogene Daten verwendet, um eine optimale Nutzung der Website durch die Nutzer zu gewährleisten und deren Betrieb zu verbessern. In diesem Zusammenhang kann EXPRESSIS-VERBIS Nutzerdaten für die folgenden Zwecke erheben und verwenden:

  • Um die Nutzung der Website zu verbessern: Die von den Benutzern zur Verfügung gestellten Informationen helfen EXPRESSIS-VERBIS, auf bestimmte Benutzeranfragen zu reagieren.
  • Um die Erfahrung der Benutzer zu personalisieren: EXPRESSIS-VERBIS kann Informationen verwenden, um zu verstehen, wie die Benutzer als Gruppe die Webseite nutzen.
  • Um die Qualität der Website zu verbessern: EXPRESSIS-VERBIS kann das Feedback des Benutzers verwenden, um seine Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.

Jeder Benutzer erkennt an und akzeptiert, dass die Leistung der Website von der Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten abhängen kann.

Verwendung von Cookies

EXPRESSIS-VERBIS kann auch „Cookies“ verwenden, um die Navigation des Benutzers auf der Website zu verbessern. In diesem Fall platziert der Internetbrowser des Benutzers Cookies auf der Festplatte des Benutzers, um eine Reihe von Daten zu sammeln, die zur Personalisierung des Surfens auf der Website verwendet werden und somit bestimmte einzigartige Funktionen ermöglichen.

Wie EXPRESSIS-VERBIS personenbezogene Daten schützt

EXPRESSIS-VERBIS setzt für die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Daten angemessene Sicherheitsmaßnahmen ein, um vor unberechtigtem Zugriff, Verfälschung, Offenlegung oder Zerstörung von persönlichen Identifikationsdaten zu schützen.

Weitergabe von persönlichen Daten

EXPRESSIS-VERBIS verpflichtet sich, keine persönlichen Identifikationsdaten der Nutzer zu verkaufen, zu vermarkten oder anderweitig an Dritte weiterzugeben. Alle Nutzer akzeptieren jedoch, dass ihre persönlichen Identifikationsdaten (i) an Website-Hosting- und Publishing-Partner sowie an andere Unterauftragnehmer, die EXPRESSIS-VERBIS bei der Erbringung von Dienstleistungen, der Verwaltung seiner Aktivitäten oder der Erbringung von Dienstleistungen für den Nutzer unterstützen, übermittelt werden können, vorausgesetzt, diese Unterauftragnehmer verpflichten sich, diese Informationen nur gemäß den Anweisungen von EXPRESSIS-VERBIS zu verarbeiten und die geltenden Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten einzuhalten. EXPRESSIS-VERBIS kann die persönlichen Identifikationsdaten des Benutzers auch offenlegen, wenn es eine solche Offenlegung für notwendig erachtet, um das Gesetz einzuhalten, die allgemeinen Nutzungsbedingungen seiner Websites durchzusetzen oder seine Rechte, sein Eigentum oder seine Sicherheit oder die anderer zu schützen. Allerdings können nicht-personenbezogene identifizierende Daten der Nutzer an Dritte für Marketing-, Werbe- oder andere Zwecke weitergegeben werden.

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

EXPRESSIS-VERBIS hat die Befugnis, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu aktualisieren. Zu diesem Zweck wird das Datum der letzten Aktualisierung am unteren Rand dieser Seite geändert. EXPRESSIS-VERBIS fordert die Benutzer auf, diese Seite häufig auf Änderungen zu überprüfen. Die Benutzer erkennen an und stimmen zu, dass es in ihrer Verantwortung liegt, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu überprüfen und sich über Änderungen zu informieren.

Datenaufbewahrung

EXPRESSIS-VERBIS ergreift alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nur so lange verarbeitet werden, wie es für die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke erforderlich ist. Die Kriterien für die Bestimmung der Dauer, für die wir Ihre während der Nutzung der Website erhobenen personenbezogenen Daten aufbewahren, sind wie folgt:

  • Nutzung der Kontakt-E-Mail-Adresse: Solange wir eine laufende Beziehung zu Ihnen unterhalten ;
  • Cookies: Die Cookies, die wir von Ihrem Browser erheben, werden, sofern sie nicht von Ihnen gelöscht werden, nach einem Zeitraum von bis zu 13 Monaten automatisch gelöscht.
  • Solange Ihre personenbezogenen Daten für die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten gesetzlichen Zwecke, für die wir eine gültige Rechtsgrundlage haben, notwendig sind;

EXPRESSIS-VERBIS verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten nach Ablauf der oben beschriebenen Aufbewahrungsfrist zu löschen oder zu anonymisieren.

Datensicherheit und Datentransfer

EXPRESSIS-VERBIS hat angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen zufällige oder unrechtmäßige Zerstörung, Verlust, Veränderung, unberechtigte Weitergabe, unberechtigten Zugriff und sonstige Formen der unrechtmäßigen oder nicht autorisierten Verarbeitung zu schützen. Sie sind dafür verantwortlich, dass alle personenbezogenen Daten, die Sie an uns senden, sicher übermittelt werden.
EXPRESSIS-VERBIS übermittelt keine personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation.

Datenverwaltung und -minimierung

Wir unternehmen angemessene Schritte, um:

  • sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten korrekt sind und, falls erforderlich, auf dem neuesten Stand gehalten werden;
  • sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecken erhoben werden.

Rechte der betroffenen Person

Jeder Benutzer hat das Recht auf Zugang, Änderung und Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten, das Recht auf Löschung und das Recht auf Übertragbarkeit seiner personenbezogenen Daten gemäß dem Datenschutzgesetz, indem er eine E-Mail an contact@expressis-verbis.lu sendet. Diese Rechte können nur in den Grenzen einer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtung ausgeübt werden. Jeder Nutzer hat außerdem das Recht, eine Beschwerde bei der luxemburgischen Aufsichtsbehörde, nämlich der Nationalen Kommission für Datenschutz (https://cnpd.public.lu/fr.html), einzureichen.

Annahme dieser Bedingungen und Konditionen.

Durch die Nutzung der Dienste bestätigen die Benutzer, dass sie die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie gelesen haben und damit einverstanden sind. Andernfalls empfiehlt EXPRESSIS-VERBIS, die Site nicht zu nutzen. Die fortgesetzte Nutzung der Dienste nach der Veröffentlichung von Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie gilt als Zustimmung zu diesen Änderungen.

Diese Datenschutzrichtlinie ist ab dem 13. Januar 2021 gültig.

übersetzt aus dem Französischen.

Print

Die Kommentare sind deaktiviert.