Autor: Thierry Simonelli

Anmerkungen zu einem (weiteren) Medienprozess

Wie kann es sein, dass ein öffentlich-rechtliches Medium, das als "unparteiischer Orientierungspunkt und Referenz" fungieren soll, nur die Anschuldigung eines Arztes, aber nicht seine Verteidigung gelten lässt? Wie kommt es, dass ein Radiosender, der den Anspruch erhebt, der Diversität gerecht zu werden und gleichzeitig den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu fördern...

Anmerkungen zu den ‚Fakten‘ der Politik

Seit Beginn der Pandemie wird in politischen und medialen Diskursen immer wieder versichert, dass die Anti-Covid-Gesetze und -Maßnahmen "der Wissenschaft folgen". Somit wäre die Gesundheitspolitik und das, was in ihrem Namen geschieht, durch den Ansatz der "evidenzbasierten Politik" bestimmt. In den letzten Monaten sind diese Fakten jedoch ins Wanken geraten...

Der Hauch des Virus

Hat der Virus einen Geruch? Natürlich nicht. Und doch, so heißt es, gibt es Hunde die Covid-Patienten besser erschnüffeln als jeder chemische Test. Der Geruch des Virus ist der imaginäre Geruch des Kranken und der erschreckende Hauch des Todes. Durch die unzähligen Diskussionen und Debatten über die Ansteckungswege der Krankheit,...

Die kleinen Arrangements einer großen Teststrategie

Im internationalen Wettbewerb um die beste Anti-Epidemie Strategie sollte Luxemburg zum Vorbild werden. Mit 42,9 % vermiedenen Infektionen hätte das kleine Land durch ein groß angelegtes Testprogramm eine gesundheitliche und wirtschaftliche Katastrophe vermeiden können. Zumindest verkünden das die Politiker und ihre Wissenschaftler einstimmig. Aber wie steht es mit der Wissenschaft,...